Aktuelles‎ > ‎

Bürokratie verdirbt Rheda den verdienten Sieg

veröffentlicht um 24.09.2015, 04:03 von FSJ DJK Rheda

DJK Rheda (u18) – Westfalen Mustangs (0 – 20)

Am Sonntag, 20.09.2015, war die Halle des Einstein-Gymnasiums Schauplatz des lang erwarteten Derbys zwischen den beiden Teilen der Doppelstadt Rheda-Wiedenbrück.

In der gut besuchten Halle lieferten sich beide Teams ein spannendes Spiel, das der Konkurrenz der beiden Stadtteile gerecht wurde. Vor allem die ersten drei Viertel waren überaus umkämpft und endeten mehr oder weniger ausgeglichen – nur im letzten Viertel zog Rheda deutlich davon und gewannen eigentlich mit 103 – 68 ihr erstes Saisonspiel.

An dieser Stelle muss aber leider erwähnt werden, dass aufgrund eines Fehlers in den Meldelisten der Gastgeber das Spiel mit einem 0 – 20 gewertet werden muss.

Comments