Aktuelles‎ > ‎

Erfolgreiches u10-Turnier in Rheda

veröffentlicht um 17.11.2015, 03:24 von FSJ DJK Rheda

Am Sonntag, den 8.11.2015, strömten Nachwuchsbasketballer aus ganz Ostwestfalen in die Halle der Gesamtschule in Rheda. Zwei Mannschaften des DJK Rheda, die Westfalen Mustangs aus Wiedenbrück, BBG Herford und der TSVE aus Bielefeld versammelten sich, um in einem u10-Turnier des DJK erste Erfahrungen auf dem Spielfeld zu sammeln.

Damit es für alle Kinder auch eine positive Spielerfahrung wird, wurden die üblichen Basketballregeln an das Alter angepasst: So wurden nur grobe Schrittfehler und Fouls von den Schiedsrichtern geahndet und auch die Spielzeit wurde auf 2x10min verkürzt. Am Ende jedes Spiels konnten die Kinder noch bei den Korblegern zeigen, was sie im Training schon alles gelernt haben. Die dabei erzielten Punkte zählten nämlich zum Endergebnis hinzu. 

Nach insgesamt 10 Spielen stellte sich der BBG Herford dann als siegreiche Mannschaft dieses Turniers heraus, knapp gefolgt von dem DJK Rheda. Doch viel wichtiger als das Endergebnis war der gemeinsame Spaß und die wertvolle Erfahrung, die ein Teamsport wie Basketball den Kindern brachte.

Ein gelungener Familientag sollte es auch noch werden, denn natürlich gab es von den Zuschauerrängen lautstarke Anfeuerungsrufe der zahlreichen Eltern. Stärkung gab es beim Kiosk, der mit Getränken, belegten Brötchen und selbstgebackenem Kuchen der Eltern für das Gemeinwohl sorgte.

Insgesamt stellte sich das Turnier als ein voller Erfolg heraus. Man kann nur hoffen, dass zukünftige Turniere in den Städten der Gäste allen ähnlich viel Spaß bereiten kann. Um ausreichend starken Basketballnachwuchs muss sich OWL zumindest keine Sorgen mehr machen.



Comments