Aktuelles‎ > ‎

Erfreulicher Sieg trotz harter Konkurrenz

veröffentlicht um 08.12.2016, 06:06 von FSJ DJK Rheda

TuS Lübecke – Djk Rheda (16) (60-73)


Als am 29.10. der DJK Rheda auf den TuS Lübecke traf, wusste niemand, was sie erwarten sollte. Doch offensichtlich hatte der TuS nicht mit der Standhaftigkeit und Stärke der Rhedaraner gerechnet.

Die Gastgeber stießen auf ein voll motiviertes Team, was man anhand der Ergebnisses des ersten Viertels sieht, in dem unser Team mit einem guten Vorsprung ins nächste ging, in welchem der TuS noch einmal versuchte, alles zu geben und es mit vier Punkten Vorsprung beendete.

Darauf reagierte der DJK mit massiven Gegenmaßnahmen, was sich in ihrem massiv- solidarischen Teamplay zeigte. Sie holten noch einmal alles aus sich heraus, in Form einer massiven Defense und einer schnell wechselnden Angriffs-Formation. So konnten sie einen signifikanten Punkteunterschied erzielen wodurch der Sieg bereits so gut wie gesichert war. Trotz der Bemühungen des TuS konnten sie auch im letzten Viertel keinen Sieg für ihre Mannschaft erlangen und musste sich nach 40 Minuten knallharten Basketballs gegenüber dem DJK geschlagen geben. Außerdem traf die Nummer 9 des DJKs Mendez Ramirez ganze 7 von 8 Freiwürfen was durchaus bemerkenswert ist!


Gratulation an den DJK für diesen wohlverdienten Sieg.

 

Yilmaz. A.E. (15, 3/5 Freiwürfe), Anikeeo. A., Oelker. C. (12), Heil. P., Mendez Ramirez. O. (23, 7/8 freiwürfe), Bücker. L. (6, 0/2 Freiwürfe), Shannon. Q. T. (17, ½ Freiwürfe), Maus. D.

Comments