Aktuelles‎ > ‎

Führung verspielt

veröffentlicht um 02.03.2016, 02:26 von FSJ DJK Rheda

DJK Rheda (u14) – Paderborn Baskets 2 (45 – 59) 

Der 28.02.2016 war wieder einmal ein basketballgeladener Sonntag in der Sporthalle des Einstein-Gymnasiums, eingeläutet mit einer Begegnung der u14-Mannschaft gegen die Paderborn Baskets 2.

Obwohl Paderborn eigentlich deutlich höher in der Tabelle liegt, ließen sich Rheda’s Nachwuchsbasketballer davon nicht einschüchtern und spielten selbstbewusst und konzentriert sogar einen 23 – 20 Vorsprung zur Halbzeit heraus. Leider hatten die Paderborner in der zweiten Spielhälfte dann die Oberhand und konnten das Spiel noch zu ihren Gunsten wenden. Besonders das schwache dritte Viertel, das Rheda deutlich mit 8 – 21 verlor, war ausschlaggebend für die schlussendliche 45 – 59 Niederlage. Das konnten dann auch Dominik Hübert und Simon Raschert mit ihren gemeinsamen 38 Punkten nicht mehr verhindern. 

Yilmaz, S. (2), Taskin, U. (2), Bövingloh (2), Schulmeister (1/2 Freiwürfe), Raschert (27, 1/10), Hübert, D. (11, 1/2), Taskin A., Penner, Schnieders H., Oblonczek, Schnieders J., Eisenberger

Comments