Aktuelles‎ > ‎

Herford chancenlos

veröffentlicht um 19.11.2015, 07:14 von FSJ DJK Rheda

DJK Rheda (u18) – BBG Herford (115 – 50)

Am Donnerstag, den 12.11.2015, empfingen die u18-Jungs aus Rheda den BBG Herford in der Sporthalle des Einsteingymnasiums. Gegen den Tabellenletzten war ein Sieg schon fast Pflicht, wenn man die Verfolgung von Tabellenführer Sennestadt weiter aufnehmen wollte.

So gelang es den Gastgebern schon früh, das Spielgeschehen zu beherrschen und wichtige Akzente zu setzten. Besonders Martin Frank sollte mit schlussendlich 28 Punkten eine fantastische Leistung abliefern, wobei auch Lennart Bücker und Ali Yilmaz mit je 22 und 18 Punkten ihr gewohnt starkes Spiel durchzogen.

Gegen so ein übermächtig starkes Team hatten die Gäste aus Herford nur wenig entgegenzusetzen. Das Endergebnis von 115 – 50 spricht für sich. Wenn Rhedas’ Jungs diese Leistung halten können wird sich Sennestadt auf eine enge Verfolgungsjagd einstellen müssen.

Heil (14, 1/2 Freiwürfe, 1 Dreier), Hardekopf (4), Yilmaz, A. (18), Bücker, F. (3, 1 Dreier), Frank (28, 2/4), Steinhauer (6, 2/2), Diaby (2), Schneider (16, 2/2), Kornfeld (2), Bücker, L. (22, 2/2)

Comments