Aktuelles‎ > ‎

Höchster Sieg bisher

veröffentlicht um 28.01.2016, 06:55 von FSJ DJK Rheda

DJK Rheda (u18) – SV Brackwede (127 – 38)

In der u18-Kreisliga tobt immer noch der denkbar knappe Kampf um die Tabellenführung zwischen dem DJK Rheda und Sennestadt. Damit Ersterer seinen Vorsprung halten kann, musste am Sonntag, 24.01.2016, ein Sieg gegen die Gäste aus Brackwede her. Mit bisher nur 2 Siegen waren sie allerdings auch ein bezwingbarer Gegner.

So nahm die Begegnung dann auch einen nicht unerwarteten Lauf: Durch die gut aufgestellte Verteidigung der Gastgeber fanden nur wenig Pässe ihr Ziel, während die Ballgewinne Rheda viele „Fast Breaks“ ermöglichten und so den Punktestand in die Höhe trieben. Teilweise wusste sich Brackwede nur noch mit Fouls zu helfen, sodass 2 ihrer Spieler den Platz schon vorzeitig verlassen mussten.

Das machte Rheda allerdings nur noch stärker: ein 42 – 6 im dritten Viertel drückt ihre Überlegenheit in Zahlen aus.

So waren die Gäste wohl froh, als endlich der Schlusspfiff ertönte und den 127 – 38 Endstand besiegelte.

Heil (33, 1/3 Freiwürfe), Hardekopf (2), Brinkmann (2), Frank (25, 9/13), Yilmaz, A. (25, 3/4), Steinhauer (11, 1/2), Schneider (8, 0/2), Bücker, L. (21, 7/9)

 

 

 

 

Comments