Aktuelles‎ > ‎

Kantersieg in Verl

veröffentlicht um 03.12.2015, 03:30 von FSJ DJK Rheda   [ aktualisiert: 03.12.2015, 03:48 ]

TV Verl – DJK Rheda (u18) (21 – 80)

Es sollte eigentlich eine knappe Begegnung werden, als der Tabellenzweite aus Rheda am Dienstag, 1.11.2015, zum direkten Verfolger nach Verl fuhr. Der DJK konnte sich bisher nur durch eine bessere Korbdifferenz von den Verlern absetzten.

Entsprechend überrascht waren die Gastgeber, als die u18-Jungs aus Rheda sie schon in den ersten Minuten überrannten. Schon nach den ersten 10 Minuten und einem 9 – 27 Zwischenstand gab es keine Zweifel mehr, wer den besseren Basketball spielt.

Auch in den restlichen 30 Minuten ließen die Gäste Verl nicht zum Zug kommen und überzeugten durchweg mit einer starken Leistung, bis der Schlusspfiff den 21 – 80 Endstand besiegelte. Besonders Philip Heil mit 22 und Ali Yilmaz mit 28 Punkten lieferten ein überragendes Spiel ab. Das zusätzliche Fitnesstraining muss sich wohl bezahlt gemacht haben.

Heil (22), Frank (4, 2/4 Freiwürfe), Yilmaz, A. (28, 4/5), Steinhauer (6), Schneider (7, 1/3), Bücker, L. (13)

Comments