Aktuelles‎ > ‎

Knappe Niederlage gegen Verl

veröffentlicht um 26.02.2016, 06:19 von FSJ DJK Rheda

DJK Rheda (u16) – TV Verl (59 – 70)

Am Sonntag, 21.02.2016, empfingen die u16-Jungs den wohl schwersten Gegner der Liga: den Tabellenersten aus Verl. Schon das Hinspiel verlief wenig erfolgreich, aber so schnell wollte man sich nicht geschlagen geben.

Und tatsächlich trat Rheda’s Basketballnachwuchs den Verlern selbstbewusst und energiegeladen gegenüber. Zwar verlor man in der ersten Spielhälfte wichtige Punkte und sah sich zur Pause einen 7-Punkte Rückstand gegenüber, doch nach einem starken dritten Viertel war der Rückstand so stark geschrumpft, dass in der Schlussphase noch alles offen war. Eine beeindruckende Leistung als Vorletzter gegen den Tabellenersten, der zudem noch körperlich überlegen war.

Leider hatten die Gäste schlussendlich den längeren Atem und konnten nach einem umkämpften Spiel einen knappen 59 – 70 Sieg einfahren.

Kliewer (2), Bücker, F. (8), Obendörfer (2), Calcan (10, 2/4), Steinhauer (26, 4/6 Freiwürfe), Hübert (9, 1 Dreier), Kuhlbusch (2)

 

 

Comments