Aktuelles‎ > ‎

Knappes Spiel in Verl

veröffentlicht um 26.11.2015, 06:03 von FSJ DJK Rheda

TV Verl – DJK Rheda (48 – 40)

Dienstagabend, den 24.11.2015, ging es für den u16-Nachwuchs des DJK zum dritten Saisonspiel nach Verl. Beide Mannschaften hatten sowohl einen Sieg wie auch eine Niederlage – eine knappe Partie war also zu erwarten.

Zunächst sah es für die Gäste aus Rheda noch gut aus: sie hatten den besseren Spielstart und erarbeiteten sich bis zum Ende des ersten Viertels eine knappe 8 – 10 Führung. Doch ab dann fanden auch die Gastgeber mehr und mehr ins Spiel und entschieden so das zweite Viertel mit 15 – 10 für sich.

Auch nach der Pause zeigte Verl sich leider weiter überlegen, sodass selbst die beeindruckenden 21 Punkte von Nikita Steinhauer Rheda nicht mehr zum Sieg verhalfen. Das unglücklich knappe 48 – 40 Endergebnis hätte mit einer besseren Freiwurfquote als 18% allerdings vielleicht anders ausgesehen.

Bücker, F. (4), Brinkmann, M. (2, 0/2 Freiwürfe), Obendörfer (1, 1/2), Calcan (6, 0/3), Steinhauer (25, 1/2), Raschert (2), Kliewer, Hubert

Comments