Aktuelles‎ > ‎

Leichtes Spiel gegen unterzählige Gäste

veröffentlicht um 19.11.2015, 07:15 von FSJ DJK Rheda

DJK Rheda (u16) – Bünder TV Westfalia (72 – 53)

Die u16-Mannschaften des DJK Rheda und des Bünder TV Westfalia trafen sich am Sonntag, 15.11.2015, in der Halle des Einsteingymnasiums, um ihr drittes Saisonspiel auszutragen.

Wer jetzt vermutet hätte, die bisher ungeschlagenen Bünderer wären der Favorit der Begegnung, der wurde schon in den ersten Minuten von Rheda eines besseren belehrt, als sie das erste Viertel mit 22 – 4 deutlich für sich entschieden. Absolut dominant beherrschten die Gastgeber auch das weitere Spielgeschehen, sodass sich die Gäste nur noch mit Fouls zu helfen wussten. So foulten sich mehrere Bünderer Spieler allerdings komplett aus dem Spiel, sodass im vierten Viertel das Spiel wegen Spielermangels frühzeitig beendet wurde. 5 gegen 2 macht nun mal wenig Sinn. Mit einer durchweg überzeugenden Leistung entschieden Rhedas’ u16 so ihr erstes Spiel mit 72 – 53 für sich. Nur weiter so, Jungs!

Hubert (11, 3/5 Freiwürfe), Taskin, U. (2), Obendörfer (9, 1/2), Bücker, F. (15, 1/2), Steinhauer (25), Raschert (4, 4/13), Diaby (6), Brinkmann

Comments