Aktuelles‎ > ‎

Sicher und selbstbewusst zum 20. Sieg

veröffentlicht um 01.03.2016, 02:32 von FSJ DJK Rheda

DJK Rheda (Herren) – TV Löhne-Bahnhof (71 – 41)

Wirklich gefährdet sahen die Herren aus Rheda ihren Sieg nicht, als sie am Samstag, 27.02.2016, den TV Löhne-Bahnhof empfingen. Eher im Mittelfeld der Tabelle angesiedelt war klar, wer Favorit der Begegnung ist.

Entsprechend stark starteten die Gastgeber auch: vor allem die gewohnt undurchdringliche Defensive der Rhedaraner bereitete Löhne große Probleme. So hatte man sich zwar schon früh einen sicheren Vorsprung erarbeitet, doch für Trainer Quincy Shannon war das noch lange kein Grund, sich zurück zu lehnen.

Stattdessen galt die Devise, auch tatsächlich die im Training eingeübten Spielzüge zu üben und nicht nur „irgendwie“ die Körbe zu machen, selbst wenn der mittlerweile demotivierte Gegner das zulassen würde. Denn nächste Saison erwarten sie Teams aus der Bezirksliga, gegen die sich das jetzige Training als überaus wertvoll erweisen wird.

Mit einem erwartungsgemäßen, aber doch überzeugendem 71 – 41 fahren die Herren den mittlerweile 20. Sieg der Saison ein.

Yilmaz, A. (26, 3 Dreier, 0/2 Freiwürfe), Bücker, N. (17, 1/1), Oelker (5, 1/2), Bücker, L. (21, 1/2), Anikeeo (2), Shannon (2), Finger (0/2), Linnemannstöns, Frank

Comments