Aktuelles‎ > ‎

Starke Leistung wird mit Tabellenführung belohnt

veröffentlicht um 07.01.2016, 07:14 von FSJ DJK Rheda   [ aktualisiert: 11.01.2016, 07:05 ]

DJK Rheda (u18) – SfS Sennestadt (96 – 62)

In der wohl wichtigsten Begegnung der Saison empfing die u18 des DJK Rheda am Dienstag, den 22.12.2015, den SfS Sennestadt – der Tabellenzweite gegen den Ersten. Das Hinspiel konnte Sennestadt noch mit 69 – 66 knapp für sich entscheiden, sodass Rheda auf diese Revanche brennt. Ein Sieg würde bedeuten, dass sie dank ihrer besseren Korbdifferenz zum neuen Tabellenführer werden würden.

Schon in den ersten Minuten zeigte sich, wer der wahre Tabellenführer der Liga ist. Die noch ungeschlagenen Spieler aus Sennestadt konnten gegen Rhedas’ Übermacht nur wenig ausrichten. Der 51 – 31 Zwischenstand zur Halbzeit ließ schon vermuten, dass Sennestadts Siegesserie nicht mehr lange halten wird. Gerade das Trio Martin Frank, Ali Yilmaz und Lennart Bücker lieferten mit ihren insgesamt 81 Punkten die entscheidenden Akzente des Spiels.

In einem unterhaltsamen und schnellem Spiel bot Rheda so Höchstleistungen und entschied die Begegnung hochverdient mit 96 – 62 für sich. Einen nicht unerheblichen Anteil hatten daran auch die Zuschauer auf der vollen Tribüne, die mit lautstarken Anfeuerungsrufen Rhedas' Jungs anfeuerten. 

Wenn selbst Sennestadt gegen die Gastgeber keine Chance hatte, dann hat es vermutlich keiner. Man darf also durchaus auf eine erfolgreiche Restsaison hoffen.

Heil (10), Hardekopf (1/3 Freiwürfe), Frank (20), Yilmaz, A. (37, 9/13, 2 Dreier), Schneider (4, 0/2), Bücker, L. (24, 4/5)

Comments