Aktuelles‎ > ‎

TG Herford – DJK Grün-Weiß-Rheda (Herren) (38 – 86)

veröffentlicht um 21.12.2016, 03:07 von FSJ DJK Rheda

Klarer Sieg für die Herren

Im zweiunddreißigsten Spiel der Saison haben die Herren des DJK Rheda auf ganzer Linie gewonnen. Am 15.11 konnten sie trotz einer zahlenmäßigen sieben zu zwölf Unterlegenheit einen großen Sieg davongetragen.

Bereits nach dem ersten Viertel hatten die Herren vom DJK einen Vorsprung von 14 Punkten aufgebaut, welchen sie im zweiten Viertel gleich verdoppelten. Der TG Herford kämpfte verbissen weiter, schaffte es bis zum Ende aber nicht den gewaltigen Vorsprung wieder auszugleichen.

Besonders Lennart Bücker und Orlando Mendez Ramirez haben in diesem Spiel besonders geglänzt. Sie holten jeweils 24, beziehungsweise 25 Punkte für das Team und trugen somit entscheidend zum Sieg der Mannschaft bei.

Aus diesem Spiel kann man also das Fazit ziehen, dass Zahlen allein nicht viel bedeuten.

 

 Oelker, C. (11, 1/1 Freiwürfe), Lind, C. (6), Mendez Ramirez, O. (25, 1 Dreier, 2/3),

Bücker, L. (24, 1 Dreier, 13/16), Anikeeo, A.,  Maus, D. (2), Shannon, Q. C. (18, 4 Dreier)

Comments