Aktuelles‎ > ‎

TuRa Espelkamp – DJK Grün-Weiß Rheda(Damen) (48 – 41)

veröffentlicht um 17.01.2017, 05:38 von FSJ DJK Rheda

Starkes Rückspiel

Am Samstag den 14.01 versuchten die Damen Rhedas erneut ihr Glück gegen den TuRa Espelkamp. Im Hinspiel hatte man nur wenige Chancen gegen die Tabellenführer gehabt, doch trotz dieser Tatsache ging man frohen Mutes ins Spiel hinein und überraschte, trotz Niederlage, die Spielerinnen TuRas recht stark.

Schon zu Beginn des Spieles konnte man sehen, wie sehr sich die Damen Rhedas in den letzten Monaten verbessert hatten. Im Rückspiel hatten sie nicht ein einziges Mal die Oberhand im Spiel, während sie dieses Mal die komplette erste Halbzeit dominierten. So erreichten sie einen fünf Punkte Vorsprung vor dem TuRa und die Hoffnungen auf einen Sieg stiegen.

Doch nach der Pause starteten die Spielerinnen TuRas leider eine Aufholjagd, welcher die Damen vom DJK nichts entgegen setzten konnten. Immerhin waren sie von der extrem starken ersten Halbzeit gegen die größeren Damen Espelkamps ausgelaugt. Trotzdem gab man nicht auf und holte noch einmal alles aus sich heraus um das Spiel doch noch zu gewinnen, doch leider gelang es ihnen nicht die Differenz wieder ganz auszugleichen.

Felipa da Silva, A. (4, 1 Dreier, 1 /2 Freiwürfe),  Pohlmann, S. (4, 2 /2),  Erüstün, Ö. (3, 1 Dreier),  Bombeck, J. (6),  Dari, N. (14, 3 Dreier, 1 /4),  Kesting, A. (8),  Mönning, O. (2)

ą
FSJ DJK Rheda,
17.01.2017, 05:38
Comments