Aktuelles‎ > ‎

TV Jahn Borgholzhausen – DJK Grün_Weiß Rheda(Damen) (45 – 43)

veröffentlicht um 17.01.2017, 05:36 von FSJ DJK Rheda

Sehr knappe Niederlage

Im letzten Spiel der Damen 2016 trafen sie als Gäste auf den TV Jahn Borgholzhausen. Da der Kräfteunterschied zwischen den beiden Teams nicht sonderlich groß ist, stand der Ausgang des Spiels in den Sternen. Die Damen Rhedas gingen mit Enthusiasmus und Hoffnungen auf den Sieg ins Spiel, doch leider verpassten sie den Sieg nur um Haaresbreite.

Zu Beginn sah es recht gut für den DJK aus. Wieder und wieder konnten sie im ersten Viertel punkten, während die Borgholzhausener den Korb nicht so recht zu treffen vermochten. Das änderte sich im zweiten Viertel schlagartig. Der TV Jahn holt rasch auf und zu Beginn der Halbzeit führten die Damen Rhedas nur noch mit zwei Punkten.

Doch sie gaben nicht auf und trafen im nächsten Viertel sofort zwei mal hintereinander und bauten ihre Führung erneut aus. Doch wieder legte der TV Jahn los und schmetterte in einigen wenigen kurzen Minuten sechs Balle in den Korb des DJKs. Leider vermochten die Damen diese Differenz nicht mehr rechtzeitig auszugleichen und so mussten sie sich mit einem bitteren zwei Punkte Rückstand geschlagen geben.

Buschmann, J.,  Felipe da Silva, A. (9, 2 Dreier, 1 /4 Freiwürfe),  Erüstün, Ö. (9, 1 Dreier),  Ziegler, M.,  Bombeck, J. (2),  Dari, N. (3, 1 Dreier),  Kesting, A. (4),  Syngors, M. (4, 0 /2),  Mönning, O.,  Brinkmann, M. (12, 0 /2)

Comments