Aktuelles‎ > ‎

Wiedenbrück ausnahmsweise überlegen

veröffentlicht um 17.12.2015, 07:06 von FSJ DJK Rheda

Westfalen Mustangs – DJK Rheda (u16) (92 – 55) 

Wieder einmal stand das klassische Derby zwischen Rheda und Wiedenbrück auf dem Plan, diesmal in der u16-Version an einem schönen Sonntagnachmittag, den 13.12.2015.

Trotz hoher Motivation seitens Rheda stellten sich ihre Gegner leider schon früh als die stärkere Mannschaft heraus. Es war bei weitem keine einseitige Begegnung, doch kam Wiedenbrück aus jedem Viertel als Sieger heraus. So baute sich langsam ein wachsender Rückstand vor Rhedas’ Jungs auf, der trotz größter Bemühungen und einem tollen Teamgeist leider nicht mehr bezwungen werden konnte.

Die Begegnung endete schließlich mit einem 92 – 55 Endstand.

Hübert (3, 1/2 Freiwürfe), Raschert (1, 1/2), Bücker, F. (12), Obendörfer (4), Calcan (19, 3/7), Diaby (14), Buxel (2), Kliewer

Comments