Aktuelles‎ > ‎

Wiedenbrück bot tolles u10-Turnier

veröffentlicht um 21.12.2015, 10:19 von FSJ DJK Rheda

Nachdem der DJK Rheda im November schon ein erstes u10-Turnier veranstalteten, war an diesem Sonntag, 20.12.2015, die Westfalen Mustangs aus der Doppelstadt an der Reihe, um einen weiteren tollen Tag für den Basketballnachwuchs zu veranstalteten. 

In gewohnt abgeänderten Regeln mit 2x10min ungestoppter Spielzeit trafen der TSVE Bielefeld, der BBG Herford, die Westfalen Mustangs und natürlich der DJK Rheda mit ihren jeweiligen u10-Mannschaften aufeinander.

Dabei erwiesen sich die Nachwuchsbasketballer aus Rheda als beeindruckend starke Mannschaft, siegten sie doch mit 15 – 8 über Bielefeld und 16 – 9 über die Mustangs. Nur den Kindern aus Herford mussten sie sich leider geschlagen geben.
Nach den regulären Begegnungen spielten alle Kinder noch eine Runde „Bump“ gegeneinander, bei dem sich Waldemar Berg und Anastasia Kowal den zweiten und dritten Platz sicherten, die sogar mit einem Preis belohnt wurden

Alles in allem entwickelte sich das Turnier zu einem vollen Erfolg und zeigte, dass man mit dem Basketball spielen kaum zu früh anfangen kann. Die jüngsten Spieler waren immerhin gerade einmal 7 Jahre alt. Die Körpergröße ist dabei allerdings unerheblich – viel wichtiger ist der Spaß an Spiel und Sport. Jedes neugierige Kind ist bei einem Probetraining natürlich herzlich willkommen.

So bleibt nur zu hoffen, dass es noch mehr Turniere dieser Art geben wird, sodass auch schon die u10-Kinder erste Erfahrungen auf dem Platz machen können. Vielleicht entwickelt sich sogar bald eine eigene Liga für die u10, sollte die Nachfrage groß genug sein. 

Comments