DJK CHRONIK

1980

      • 1988

Gründung der Basketballabteilung von Hans Lukas, Willi Bultmann, Siegfried Scheffler, Bernd Schulte und Stephan Crass

Aufnahme des Trainings- und Spielbetriebs einer Herrenmannschaft (Kreisliga) und zwei Jugendmannschaften (B und D)

      • 1989

Aufstieg der Herrenmannschaft in die Bezirksliga

      • 1989

Aufnahme des Trainings- und Spielbetriebs von weiteren 5 Jugendmannschaften und einem Damenteam

Erste alljährige Abteilungsreise nach Palamós

1990

  • 1990

Erste alljährliche Palamósreise in den Herbstferien (Diese führte 1995 zu der Städtepartnerschaft Rheda-Wiedenbrück – Palamós.)

Erster Jugendtitel der offenen D-Jugend in Ostwestfalen

Aufstieg der Herren in die Landesliga in der Saison 90/91

  • 1991

siebter Platz der offenen D-Jungend (Jahrgänge 78/79) bei den Westdeutschen Meisterschaften

  • 1992

Abstieg der Landesliga Herren in der Saison 91/92

Aufstieg der Damen in die Bezirksliga in der Saison 91/92.

  • 1993

Drei Jugendtitel in Ostwestfalen (D- und C-Mädchen, C-Jungen)

Vier Kreis- und drei Bezirkstitel bei den Schulmeisterschaften für das Einstein-Gymnasium in Rheda

Erster Rheda-Wiedenbrücker Street-Basketball

Siebter Platz bei der Westdeutschen Meisterschaft der weiblichen D-Jugend

  • 1994

Aufstieg der Damenmannschaft in die Landesliga

Wiederaufstieg der Herrenmannschaft in die Landesliga

9. Platz bei der Westdeutschen Meisterschaft der weiblichen D-Jugend

2. Rheda-Wiedenbrücker Street-Basketball

Rheda: Stützpunkt der Ostwestfalenauswahl der Mädchen

Bei den FICEP-Europameisterschaften in Peruggial, Italien gewinnen drei Spieler der DJK Rheda Medalien

  • 1995

Fünf Kreismeistertitel und zwei Bezirksmeistertitel für das Einstein-Gymnasium in Rheda

Mehrere Ostwestfalentitel für Jugendmannschaften der DJK Rheda

Dritter Rheda-Wiedenbrücker Street-Basketball

Die junge Herrenmannschaft auf einem Mittelfeldplatz in der Landesliga

Die zweite Damenmannschaft in der Bezirksliga

Rheda wird Förderprojekt des Landes und Kreisleistungsstützpunkt

Dritter Platz bei der Westdeutschen Meisterschaft der weiblichen D-Jugend (1982/83).

  • 1996

Das Einstein-Gymnasium wird zur Basketballhochburg im Regierungsbezirk Detmold

Die Jungen der Wettkampfklasse II (1979/80/81) werden Landmeister und vertreten Nordrhein-Westfalen in Berlin

Aufstieg der ersten Damenmannschaft in die Landesliga

Die Herren gewinnen im letzten Trainerjahr von Annette Linzer den Anschluss an die Landesligaspitze

Die Jungen Jahrgänge 1983/84 unterliegen dem Westdeutschen Meister der offenen D-Jugend im Finale in Wuppertal nur mit einem einzigen Punkt und werden Dritter

Die A-Jugend scheitert erst im Halbfinale des Lufthansa-Cups an Bayer-Leverkusen, gewinnt aber die DJK-Landesmeisterschaft in Essen

Die Basketballer der DJK Rheda sind Gast und Gastgeber im Austausch mit dem lettischen Valmiera.

  • 1997

Die Erfolge des Einstein-Gymnasiums im Schulbasketball werden 1997 von den Mädchen der Jahrgänge 1982/83 gekrönt, die erst im Landesfinale in Münster unterliegen

Waldemar Grebes' junge Damen behaupten sich nach hartem Kampf in der Landesliga

Die erste Herrenmannschaft wird vom ehemaligen kirgisischen Damennationaltrainer Viktor Steinhauer übernommen, Aufstieg der Herren in die Oberliga

Aufstieg der zweiten Herren unter Miguel Mezas nach einem Sieg gegen Brandt Hagen im Lufthansa-Cup-Landesfinale gegen Bayer-Leverkusen

5. Rheda-Wiedenbrücker Street-Basketball

9. Palamósfahrt

  • 1999

3. Platz der A-Jugend bei der männlichen Westdeutschen Meisterschaft

Gründung der Spielgemeinschaft mit dem GTV



2000

  • 2001

Erste Herrenmannschaft wird Oberligameister.

  • 2002

6. Platz der ersten Herrenmannschaft in der 2. Regionalliga

  • 2004

Sieg der ersten Herrenmannschaft beim Cargarantie/Njoy Turnier in Gütersloh

Auflösung der Spielgemeinschaft mit dem GTV

  • 2005

Aufstieg der U14 weiblich in die NRW-Liga

4. Platz der ersten Damenmannschaft in der Landesliga

  • 2006

Zweite Herren wird Kreismeister, steigt jedoch nicht auf

  • 2007

Zweite Herren wird erneut Kreismeister und steigt auf

  • 2008

Weibliche U20 wird Kreismeister

  • 2009

Gerhard Löschke wird Trainer der ersten Herrenmannschaft



2010

  • 2010

U12 offen wird Kreismeister

U11 weiblich wird Kreismeister

  • 2011

Quincy Taylor Shannon wird Trainer der ersten Herrenmannschaft

  • 2013

Sieg der U12 beim Jugendturnier vom VTW Bünde

  • 2014

U14 wird Kreismeister

  • 2015

U17 weiblich wird Kreismeister

  • 2016

1. Platz der U12 beim DJK Rheda Cup

U12 wird Kreismeister

U18 wird Kreismeister

Damenmannschaft wird Kreismeister

Herrenmannschaft wird Kreismeister

  • 2017

3. Platz der U12 beim DJK Rheda Cup

2. Platz der U14 beim DJK Rheda Cup

  • 2018

  1. Platz der U14 beim den DJK Rheda Cup

U16 wird Kreismeister

  • 2019

Sieg der ersten Herrenmannschaft beim Sommerpokal des Basketballkreises Ostwestfalen

  1. Platz der U14 beim DJK Rheda Cup

Streetballtour NRW zum ersten Mal auch in Rheda-Wiedenbrück



2020

  • 2020 Edin Dautovic wird der neue Trainer der ersten Herren

Aufstieg der ersten Herren in die Landesliga

Gründung der zweiten Herren